«

»

Jan 11

Maas fordert Absage von "Pegida"-Demo

Image635565948399278001"Hätten die Organisatoren einen Rest von Anstand, würden sie diese Demonstrationen einfach absagen". Mit diesem Satz hat sich Bundesjustizminister Heiko Maas an die "Pegida"-Organisatoren gewandt. Angesichts der Terroranschläge in Paris sei die Kundgebung "heuchlerisch", sagte der SPD-Politiker der "Bild".

Interessant – nach dem Brandanschlag auf die Düsseldorfer Synagoge am 2. Oktober 2000 wandte sich der damalige deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder am 4. Oktober 2000 an die Öffentlichkeit mit den Worten: „Wir brauchen einen Aufstand der Anständigen, wegschauen ist nicht mehr erlaubt“. Als Folge des Appells wurden in Bund, Ländern und Kommunen sowie bei zahlreichen Nichtregierungsorganisationen und Bürgerinitiativen „Aktionspläne“ entworfen, Lichterketten und Demonstrationen wurden organisiert. Die rot-grüne Bundesregierung initiierte ein Programm zur organisatorischen und finanziellen Unterstützung von Initiativen gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus. Da die Täter über zwei Monate lang unbekannt blieben, vermutete die Öffentlichkeit, dass deutsche Rechtsextremisten die Tat verübt hätten; der Zeitpunkt des Anschlags ließ einen symbolträchtigen Zusammenhang zum Tag der Deutschen Einheit vermuten.

Schließlich stellte sich heraus, das die Täter mohammedanische Araber waren.

Herr Minister Maas: was Sie hier von sich geben ist niederträchtig, ist Heuchelei! Den Aufstand der Anständigen haben wir jetzt in Dresden bei PEGIDA und in den anderen Städten, wo unser Volk sich nicht länger für dumm verkaufen läßt. Aber soviel Demokratie vertragen Sie offenbar nicht!

2 Kommentare

  1. christian waschgler

    Ein Justizminister sollte sich eigentich für Recht und Ordnung sowie für Gerechtigkeit einsetzen. Was aber die herrschende Politik betreibt ist VERRAT am eigenen Volk. Akademiker aller Couleurs vom Studenten angefangen sind die grössten Verräter. Unter dem Deckmantel der verlogenen Toleranz – oder was sie darunter verstehen – verraten sie das eigene Volk und setzen es der ungehemmten Gewalt von Ausländern (Steinzeitmenschen) aus. Sie wollen offensichtlich den gleichen Terror wie in Frankreich. Herr Justizminister, schämen sie sich nicht Deutscher zu sein, falls sie das überhaupt sind?

  2. Gungnir

    Dieser Typ und die anderen etablierten Politgangster, die ihr Volk und seinen Willen mit Füßen treten, sind einfach nur an“Maas“send!

    Mit angewidertem Gruß Gungnir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte lösen Sie zunächst diese Aufgabe! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.