«

»

Jan 11

Moslem-Aufstand in Paris – Franzosen rennen um ihr Leben

(NP)Das wird von den Medien verschwiegen: Der Bürgerkrieg in Europa beginnt in Paris!  Muslime machen jagt auf Franzosen. Diese bürgerkriegsähnlichen Szenen erinnerten bisher z.B. an den Libanon, aber diese Aufnahme zeigt nicht den Nahen Osten, sondern Paris. Das hat natürlich nichts mit dem Islam zu tun.

 

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Gerhard, Ulrich

    Wenn ich das Video so sehe muss ich ein wenig bei der Vorstellung lächeln was unsere Polizei machen würde und was nachher in den Zeitungen stehen würde.
    Stellt euch mal vor wie unsere Polizei mit deeskalierender Taktik und viel Verständniss auf diese armen aufgebrachten Menschen zugehen würde. Es gäbe nacher keine Videos auf denen man Täter erkennen könnte weil durch Zufall alle gelöscht wurden, und es gäbe natürlich keine Verurteilungen weil das ein falsches Zeichen an die Muslime in Deutschland wäre…
    Selbstverständlich würde jeder der Opfer dieser Taten wird, oder dessen Auto angezündet wurde, oder dessen Garten und Haus verwüstet wurde leer ausgehen, da ja schließlich nichts geschehen ist, getreu dem Motto: was nicht sein darf, ist nicht geschehen. Und wehe wenn ein Polizist auch nur den kleinsten Kratzter verursachen würde….
    Wenn ihr glaubt das gibt es nur in Paris – schaut doch mal aus dem Fenster wenn irgendeine Türkenmannschaft über eine Deutsche siegt. Stundenlange Siegesparaden mit Gehupe, wenden in Vorgärten, Gebrüll und Drohgebärden, alleine in der Stadt möchte man dann nicht sein..

  2. christian waschgler

    Wir befinden uns in Europa längst schon im Kriegszustand. Kriminelle Immigranten haben schon ganze Stadtteile „erobert“ in die sich die Polizei, ohne Rückhalt durch die Politik, nur mehr bewaffnet wagen darf. Drogenbanden, Verbrecherbanden, Räuber, Vergewaltiger, Mörder, Bettler, Terroristen, Religionsfanatiker haben das Sagen. Unterstützt werden sie noch von geistig minderbemittelten Linken, Grünen und „Gutmenschen“ . Der Bürger, der arbeitet, sich nichts zuschulden kommen lässt, der wird noch über Steuern und Abgaben ausgesogen bis aufs Blut und damit werden dann die obengenannten Verbrecherbanden unterstützt. Der i Punkt der Lächerlichkeit ist aber ein unsagbar schweres Verbrechen, das zur Zeit kursiert und von den Medien aufgebauscht wird, nämlich dass man Im KL Dachau eine Eisentüre gestohlen hat.

  3. Syl

    Video wurde GELÖSCHT?? Ich kann es nicht ansehen !

    1. PAUKENSCHLAG

      Wieder da…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte lösen Sie zunächst diese Aufgabe! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.